Zum Saisonende stand für unsere E-Mädels noch ein ganz besonderes Wochenende im Terminkalender. Die Mädchen haben letzten Samstag gemeinsam in der Turnhalle übernachtet und mit viel Spaß, Bewegung und wenig Schlaf ein paar gemeinsame Stunden verbracht. Als Highlight ging es am Sonntag dann noch zu dem Heimspiel der Bayer-Elfen nach Leverkusen, wo unsere Mädels als Einlaufkinder ganz nah dabei waren.

Das Wochenende war ein gelunger Saisonabschluss, besonders auch für unsere 2008er Mädchen, die wir mit einem weinenden Auge in die D-Jugend verabschieden. Alles Gute für euch!

#wirsindeinteam #hsgolé

Auf ein Neues!

Auch in diesem Jahr haben sich die Mädchen wieder eine gemeinsame Übernachtung in der Turnhalle gewünscht! Das Schlafdefizit aus dem letzten Jahr hatten wir Trainerinnen schon verdrängt, so dass wir uns von der Begeisterung der Mädchen anstecken ließen und in die Planung gingen. Zudem musste dieses Mal nicht nur der Abschied der älteren Spielerinnen gebührend gefeiert, sondern auch Co-Trainerin Marie in ihr Auslandsjahr nach Südamerika verabschiedet werden!

Die Mannschaft der weiblichen E-Jugend wächst immer weiter, mittlerweile gehören 24 Mädchen dazu, Tendenz steigend! Wer dienstags oder freitags in der IGP vorbei schaut, sieht ein großes Getümmel, zahlreiche junge Handballerinnen laufen prellend, werfend und fangend durch die Halle und alle sind mit viel Spaß dabei. Wir freuen uns über jedes Mädchen, das unser Team verstärken möchte!

Wenn man nur auf die Tabelle schaut, ist die Saison ist für unsere E-Mädchen bisher nicht ganz so ideal gelaufen. Was für uns Trainerinnen aber wesentlich wichtiger ist, sind die Weiterentwicklung und der Zusammenhalt in der Mannschaft. Und darin sind unsere Mädchen wirkliche Meister! Es macht unglaublich viel Spaß zu sehen, was die Mädchen im letzten halben Jahr dazu gelernt haben und wie sie bei den Spielen als Mannschaft um jeden Ball und jedes Tor kämpfen. Denn dass man ein Handballspiel immer als Team gewinnt oder verliert und nicht alleine, haben alle verstanden!

Handball ist weiterhin beliebt, unsere weibliche E-Jugend hat nach wie vor einen großen Zulauf! Auch wenn wir unsere älteren Mädels in die D-Jugend abgeben mussten, tummeln sich schon wieder um die 20 Mädchen zwischen 8 und 10 Jahren beim Training in der IGP. Mitunter geht es bei uns noch etwas chaotisch zu, viele Mädchen sind weniger als 1 Jahr dabei, so dass noch nicht alles perfekt klappt, aber alle sind mit Spaß bei der Sache! 

Die Mädchen in der weiblichen E-Jugend haben engagierte Eltern, die zahlreich bei den Spielen dabei sind und die Mädels lautstark anfeuern und motivieren. Darüber freuen wir uns natürlich sehr! Doch sind die Eltern nur auf der Tribüne stark oder haben sie auch auf dem Spielfeld etwas auf dem Kasten?

Spielankündigung

Unsere Partner für Training und Ausrüstung

Premium Sponsoren

Haupt Sponsoren

Business Sponsoren

Sponsoren

Zum Seitenanfang