Der VfL Gummersbach startet die Vorbereitung seiner „Mission Wiederaufstieg“ in die 1. Bundesliga am Samstag, 21. Juli 2019, in Bergisch Gladbach beim Oberliga-Team der HSG Refrath-Hand. Die Partie in der Halle Steinbreche, der Heimspielstätte der HSG Refrath-Hand, beginnt um 17 Uhr. Rund um die Partie organisieren die fleißigen Helfer der HSG einen bunten Nachmittag. Karten zum Preis von 6 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder und Jugendliche können ab sofort unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorbestellt werden. Je verkaufter Karte spendet die HSG 1 Euro an den „Deutschen Kinderschutzbund e.V., Rhein Berg“, der Überschuss kommt der Jugendabteilung zugute.

Die Anfrage kam in der vergangenen Woche und die Bergisch Gladbacher Handballer freuten sich sehr: Der VfL Gummersbach möchte den Auftakt seiner Saisonvorbereitung mit dem Kader der Zweitligamannschaft und allen neuen Spielern in einem Testspiel gegen die Oberligamannschaft der HSG Refrath-Hand starten. „Die Besucher des Handballspektakels erwartet ein hochinteressantes Trainingsspiel gegen unsere 1. Herrenmannschaft, die schon mitten in der Vorbereitung auf die neue Saison steckt“, ist sich HSG-Leiter Christopher Braun sicher. Trainer Mario Jatzke freut sich auf den hochkarätigen Gegner, der seinen Spielern alles abverlangen wird: „Aus solchen Partien kann man eine Menge für die eigene Entwicklung lernen. Jeder Einzelne meiner Jungs wird viel aus dieser Partie mitnehmen können!“, so der begeisterte Trainer des Oberliga-Vierten der vergangenen Saison.

Die HSG Refrath-Hand und den VfL Gummersbach verbindet seit einigen Jahren eine sich weiter entwickelnde Zusammenarbeit. So kamen zu den letzten Feriencamps der HSG immer wieder Profis des VfL, um den jungen Handballerinnen und Handballern Tricks und Kniffe des Handballsportes zu zeigen und um ausgiebig die Fragen der Nachwuchstalente zu beantworten. Umgekehrt unterstützte die HSG den Traditionsverein aus dem Oberbergischen zum Beispiel bei einer Promotionaktion in der RheinBerg Galerie mit Handballequipment. Jugendspieler und -spielerinnen der HSG traten bei einem Bundesliga Spiel in der Schwalbe-Arena als Einlaufkinder an der Seite der Profis auf und – last but not least – ist der Hallensprecher der HSG Refrath-Hand, Klaus Fraunhoffer, auch im DJ-Team des VfL Gummersbach aktiv.

Beim geplanten Freundschaftsspiel der Gummersbacher in Bergisch Gladbach können sich die vielen Handballbegeisterten aus Bergisch Gladbach und Umgebung auf einen tollen familienfreundlichen Sportnachmittag rund um die Steinbreche im Ortsteil Refrath mit Gegrilltem gegen den Hunger vom HSG-Partner grillgoods freuen, die METRO Leverkusen unterstützt mit Getränken. „Die Profis des VfL Gummersbach werden den kleinen und großen Handballfans für Autogrammwünsche und Selfies nach dem Spiel zur Verfügung stehen“, verspricht Braun und hofft auf großen Zulauf. „Wir finden, das ist eine optimale Möglichkeit für alle, die bislang zwar mit dem Besuch eines Handballspiels geliebäugelt haben, aber noch nicht den Weg in die Halle zu uns gefunden haben“, wendet sich der HSG-Verantwortliche bewusst auch an Mütter und Väter, die mit ihren Kindern hautnah Handballatmosphäre erleben möchten.

Der Kartenvorverkauf läuft. Die Besteller der Karten müssen in einer E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Vor- und Nachnamen und die gewünschte Anzahl der Tickets für den Eigenbedarf angeben. Die Abholung erfolgt gegen Zahlung der Ticketpreise bis eine Stunde vor Anpfiff (16 Uhr) an der Tageskasse. Bis zu diesem Zeitpunkt nicht abgeholte Karten gehen in den Verkauf an der Tageskasse. Einlass am 21.07. ist ab 15 Uhr, das Spiel beginnt um 17 Uhr.